Schlüsseldienst Wien – Schutz durch sicheres Schloss

Auf unsere alte Haustür bin ich stolz. Und will auch weiterhin stolz darauf sein können. Schließlich sieht elegant und schick aus. Hergestellt ist aus geschnitztem Echtholz. So etwas gibt es heute nur noch selten. Falls überhaupt, wirklich schade. Gestern ist mir allerdings der Schlüssel im Schloss abgebrochen. Wir haben nun nur noch eine Chance, um unser Kleinod zu erhalten. Zum eigenen Schutz wollen ein sicheres Schloss in unsere Wohnungstür einbauen. Doch die gibt es wie Sand am Meer. Von verschiedenen Herstellern. Und welches Schloss passt eigentlich in unsere antike Wohnungstür? Das ist eine Frage, auf die wir selbst keine Antwort finden. Müssen wir ja auch nicht.

 

Mehr Schutz durch professionelle Unterstützung

 

 Schutz durch sicheres Schloss

Da muss ein echter Profi ran. Einer, der weiß wie es geht, sich die Tür genau ansieht, uns richtig berät und ein sicheres Schloss für unsere antike Tür findet. Und wenn ein Austausch sowieso nötig ist warum nicht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Ein modernes Schloss wollen wir nun einbauen lassen. Dadurch erhalten wir mehr Schutz vor dem Eindringen von fremden. Beispielsweise ein Zylinderschloss, das als besonders sicher gilt.  Sodass die Wohnung auch vor Eindringlingen geschützt wird. Also begeben wir uns auf die Suche nach einem Fachmann, der sich mit Schlössern auskennt. Wir haben im Netz recherchiert und uns für den Schlüsselmann entschieden. Scheint wirklich Ahnung zu haben. Nach zwei Tagen trafen wir einen seiner Monteure. Er guckte sich die Tür ganz genau an und auch den Schacht, in dem das Schloss steckte.

 

Schnell und zuverlässig

 

Wir erhielten viele Vorschläge für ein passendes Schloss. Als wir uns entschieden hatten, kamen die Monteure erneut. Sie bauten das neue sicheres, modernes Türschloss in unsere alte Holztür ein. Dabei gingen sie sehr bedacht und vorsichtig vor. Als das Schloss in unserer Tür ausgewechselt war passte alles. Es ließ sich wieder einfach und sicher schließen, der empfindliche Holzrahmen der Tür blieb komplett unversehrt. Ich würde es noch einmal wagen.